digital   regional   verbunden

 

 

Willkommen beim Verein
eHealth Südost

 

eHealth spielt eine zunehmend wichtige und zukunftsprägende Rolle im Gesundheitswesen. Der integrierte Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zur Gestaltung, Unterstützung und Vernetzung aller Prozesse ist eine wichtige Voraussetzung für den sicheren und effizienten elektronischen Austausch von Patientendaten zwischen Patienten, Ärzten, Spitälern, Heimen , Spitex, Laboratorien, Apotheken und weiteren Behandlungspartnern des Gesundheitswesens.

Der Verein eHealth Südost unterstützt und ermöglicht den Aufbau und den Betrieb einer Stammgemeinschaft für die Region Südostschweiz gemäss Empfehlung von eHealthSuisse für die Führung von elektronischen Patientendossiers im Rahmen der nationalen eHealth-Strategie.
Die Nutzung der Stammgemeinschaft ist in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) denjenigen Organisationen vorbehalten, die medizinische Leistungen erbringen.

Im Fokus steht die Schaffung von rechtlichen, organisatorischen und technischen Grundlagen, um den massgeblichen Akteuren im Gesundheitswesen der Kantone Graubünden und Glarus sowie den umliegenden Regionen mit einer besseren Vernetzung die schnellere uns sichere Nutzbarkeit von Informationen sowie die Anwendung des elektronischen Patientendossiers zu ermöglichen.

Der Verein  vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Parlament und Behörden. Er sorgt weiterhin dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger der Region Südostschweiz das elektronische Patientendossier nutzen können.

 

 

 

 

 

 

Geschäftsstelle

Verein eHealth Südost
c/o Kantonsspital Graubünden
Richard Patt
Loëstrasse 170
7000 Chur


Telefon  +41 81 256 70 21 
Fax         +41 81 256 69 99
E--Mail